Wer wir sind

DKSB in Friedrichshafen

   

Alle Kinder sollen in einem Klima heranwachsen können, in dem Gewalt kein Erziehungsmittel ist, um mit Selbstvertrauen zu lebenstüchtigen Mitgliedern der Gesellschaft werden zu können. 

Die vielen Freiwilligen, die sich unentgeltlich im Ehrenamt engagieren und mit Idealismus, Qualifikation und oft hohem Zeitaufwand ihr Amt ausfüllen, sind die tragenden Säulen in unserem Verein. 

Im Umgang mit den Kindern und ihren Eltern, wie auch in der Zusammenarbeit aller aktiven Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, gelten Respekt und absolute Wertschätzung als Basis für all unser Tun. 

» Leitbild

Wer sind wir

Seit seiner Gründung im Jahr 1953 in Hamburg ist der Kinderschutzbund auf seinem Weg bis heute zur größten Lobby für Kinder in Deutschland geworden.
50.000 Mitglieder engagieren sich in 420 Ortsverbänden und 16 Landesverbänden gemeinsam für die Zukunft aller Kinder. 

Der Ortsverband Friedrichshafen wurde 1978 gegründet. Er ist weder konfessionell noch parteipolitisch gebunden. Gegenwärtig (2020) gehören unserem Ortsverband ca. 170 Mitglieder an, davon 56 aktive Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wenn auch Sie an einer Mitgliedschaft oder Mitarbeit interessiert sind, freuen wir uns sehr.

Newsletter 3/2021

Wofür wir uns einsetzen


K i n d e r r e c h t e ins Grundgesetz!
Ihre Stimmen zählen...

Ein Erklärvideo warum wir Kinderrechte im Grundgesetz brauchen.

DKSB LV BW Offener Brief Kinderrechte ins Grundgesetz

Brief von Heinz Hilgers, Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes an das Bundesministerium der Justiz

Der Kinderschutzbund ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein und als freier Träger der Jugendhilfe gemäß § 75 des Kinder- und Jugendhilfe-
gesetzes anerkannt.

» Satzung
» Beitrittserklärung

Der Vorstand


Die Verantwortlichen in Friedrichshafen

» Vorsitzende
Herr Norbert Büchelmaier
Frau Monica Kleiner

» Schatzmeisterin
Frau Ulla Guderian

» Schriftführerin
Frau Ingrid Pfannkuchen

» Beisitzerinnen
Frau Kirsten Bauermeister
Herr Gerhard Dzubiel
Herr Fred Schill